Der Schalttag – Was bedeutet er für Menschen, die am 29. Februar geboren sind?

Es gibt so viele kleine Dinge und Vorkommnisse, die unser Leben zu etwas Besonderem machen und uns das gewisse Etwas verleihen, das uns von dem Moment an, in dem wir geboren werden, von anderen abhebt. Während heutzutage viele von ihnen meist negative Auswirkungen haben und uns bis zum Ende unserer Tage Narben hinterlassen könnten, sind einige genau das Gegenteil. Tatsächlich können sie bei verschiedenen Anlässen sowohl mit Freunden als auch mit Fremden als guter Gesprächsbeginner und Eisbrecher dienen. Das ist der Fall bei den Menschen, die am 29. Februar geboren sind, oder wie man es nennt – am Schalttag. 

Warum passiert ein Schalttag-Geburtstag?

Was ist eigentlich ein Schaltjahr? Manche nennen es ein Ereignis, andere eine Formsache. Alle vier Jahre wird dem Februar ein zusätzlicher Tag hinzugefügt, und der Monat wird am Ende 29 Tage lang. Das Jahr wird als Schaltjahr bezeichnet und hat insgesamt 366 Tage, im Gegensatz zu den regulären, von denen wir alle wissen, dass es 365 sind. Es ist auch als Schaltjahr bekannt und dient dazu, die Periode mit der astronomischen Periode zu synchronisieren oder sicherzustellen, dass das Jahr mit der Bewegung der Erde um unsere geliebte Sonne übereinstimmt.

Nach dem Gregorianischen Kalender, der in den meisten Teilen der Welt der Standardkalender ist, beträgt ein volles Kalenderjahr technisch gesehen 365 Tage und 6 Stunden. In einem Zeitraum von vier Jahren summieren sich diese zusätzlichen sechs Stunden zu 24 oder einem vollen Tag, der im Monat Februar zu diesem Jahr hinzugefügt wird. Wenn Sie sich fragen, warum es der zweite Monat ist, in dem dieser zusätzliche Tag hinzukommt, ist die Erklärung viel einfacher, als Sie vielleicht gedacht haben. Es ist einfach, weil es der kürzeste Monat des Jahres ist.

Odds of having a Leap Day Geburtstag

Am Schalttag geboren zu werden, ist keine alltägliche Erscheinung, wie Sie sich vielleicht schon gedacht haben. Die Erdbevölkerung nähert sich im Jahr 2020 auf acht Milliarden, und davon sind etwas mehr als vier Millionen Sprösslinge. Um es anders auszudrücken: Das sind nur 0,05 % der gesamten Weltbevölkerung. Das entspricht eine Chance von 1 zu 1461, dass ein Baby einen Schalttagsgeburtstag hat und alle vier Jahre einmal Geburtstag feiert. Die Zahl entspricht der genauen Anzahl von Tagen innerhalb eines Zeitraums von vier Jahren. Es mag sich nach nichts anhören, aber lassen Sie uns das mit ein paar anderen Ereignissen und den Chancen, dass sie Ihnen widerfahren, in Beziehung setzen.

Veranstaltungen: Odds:
Wahrscheinlichkeit, dass ein Baby mit Zähnen geboren wird 1 in 3000
Odds of Being Born With 11 Fingers/Toes 1 in 500
Wahrscheinlichkeit, einen Flugzeugabsturz zu erleben 1 in 1 Million
Wahrscheinlichkeiten, ein Baby zu bekommen Genial 1 in 1100
Wahrscheinlichkeiten von jemandem, der Sie für besessen hält 1 in 7000
Odds of Suffering a Fatal Sting From a Bee 1 in 6 Millionen
Odds of a Toilet-Related Injury 1 in 10000
Odds of Being Kilted by a Meteorite 1 von 1,6 Millionen
Wahrscheinlichkeiten, Zwillinge verbunden zu haben 1 in 200000

Wie Sie sehen, gibt es viel schlimmere Dinge, bei denen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen etwas passiert, viel geringer ist. Und, um ehrlich zu sein, ist es bei weitem nicht so schlimm, geboren zu werden, wie einen Unfall auf der Toilette zu erleiden. Wir denken, dass Menschen, die am 29. Februar geboren wurden, tatsächlich einen Grund haben, sich auf eine gute Art und Weise besonders zu fühlen. Stellen Sie sich vor, jemand fragt Sie nach Ihrem Alter, und Sie wollen wirklich konkret sein. Anstatt zu sagen, dass Sie 32 Jahre alt sind, sagen Sie plötzlich, dass Sie 8 Jahre alt sind, weil das technisch gesehen die richtige Antwort wäre. Sie garantieren sich selbst, Ihre Konvoi-Teilnehmer zu schockieren und sofort fantastische Gespräche zu führen.

Andere am wenigsten verbreitete Geburtstagsdaten

Kein anderer Tag im Jahr ist in der Lage, einen zu schlagen, der nur alle vier Jahre einmal kommt, das ist eine Tatsache. Aber Sie werden überrascht sein zu erfahren, an welchen anderen Tagen Babys am seltensten geboren werden. Wir waren etwas verblüfft, und doch sprechen die Beweise dafür. Schauen Sie sich die vier Tage an denen die Geburt am wenigsten verbreitet ist, an denen nach den neuesten Studien geboren wird:

  • Weihnachtstag (25. Dezember)
  • Weihnachtsabend (25. Dezember)
  • Neujahrstag (1. Januar)
  • 4. Juli

Ein interessanter Charakterzug dieser Daten ist, dass sie alle auf einen wichtigen Feiertag fallen. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, ist der 4. Juli in den Vereinigten Staaten der Feiertag des Unabhängigkeitstages. In einer faszinierenden Wendung der Ereignisse wird der Weihnachtstag als der Tag angesehen, an dem die meisten Babys am Tag der Empfängnis empfangen werden, denn der 16. September ist schätzungsweise das häufigste Geburtsdatum des ganzen Jahres. Tatsächlich wird der ganze Monat Dezember für das Einlegen eines Brötchens in den Ofen favorisiert, da die häufigsten Daten mit Ausnahme des Schalttag-Geburtstages in den neunten Monat des Jahres fallen. Wir vermuten, dass die winterliche Zeit die Menschen eher zum Kuscheln und Vollziehen prädestiniert, im Gegensatz zu den heißen, klebrigen und schweißtreibenden Sommermonaten.

Sprösslinge, die sich fragen, warum

Implikationen für Menschen, die am Schalttag geboren wurden

Selten wird man einem Sprössling begegnen, der alle vier Jahre seinen Geburtstag feiert.  Was die meisten Menschen tun, ist entweder am 28. Februar oder am 1. März eine Hüpfburg zu werfen, wobei Ersterer die Führung übernimmt. Wenn man darüber nachdenkt, ist das völlig normal. Wenn ich in einem Monat geboren bin, macht es für mich viel mehr Sinn, zu feiern, solange der Monat dauert, als im nächsten Monat. Im Rahmen des „Ordens der 29’er“ sind das die so genannten Februare. Ablehner der Möglichkeit, den Schalttagsgeburtstag im Folgemonat zu feiern. Es ist jedermanns persönliche Wahl und Feiertag.

Heutzutage ist es für die Schaltjahresbabys bequemer, mit dieser „Last“ zu leben, aber bis vor ein paar Jahren war es nicht so einfach. Viele Online-Dienste, die eine Registrierung verlangten, gaben nicht einmal das Datum an, und wenn man versuchte, sich zu registrieren, konnte man es einfach nicht tun. Andere berühmte Plattformen blockierten sofort Benutzer, die den 29. Februar als ihr Geburtsdatum angaben. Viele Berichte überschwemmen das Internet bezüglich des weltweit akzeptierten gesetzlichen Alters, wenn die springenden Teenager offiziell erwachsen werden, und alles ist unterschiedlich. Ist es der 28. Februar oder ist es der 1. März? Um ehrlich zu sein, das ist alles ganz unterschiedlich, und Sie werden viele Gelegenheiten haben, mit Angestellten, Kellnern und Managern in Kontakt zu kommen, die nicht wissen, was sie mit Ihnen tun sollen, wenn Sie in der örtlichen Kneipe einen Krug Bier bestellen.

Berühmte Leute, die am 29. Februar Geburtstag haben

Obwohl die Zahl der Sprösslinge im Vergleich zum Rest der Bevölkerung ausserordentlich gering ist, gibt es immer noch eine anständige Anzahl von Berühmtheiten, die am gleichen Schalttag Geburtstag haben, abgesehen von den verschiedenen und offensichtlichen Talenten. Hier sind einige von ihnen, von denen Sie mit ziemlicher Sicherheit bis ins kleinste Detail gehört haben:

  • Ja Rule – Unter den beliebtesten US-amerikanischen Sängern, Songwritern und vor allem Rappern ist ein Leap-Day-Geburtstagskind. Im Jahr 2016 feierte er in Las Vegas seinen 10. Geburtstag, obwohl er zu diesem Zeitpunkt eigentlich 40 Jahre alt wurde.
  • Dinah Shore – Die prominenteste weibliche Sängerin der 1940er Jahre, Dinah, wechselte später zum Fernsehen, was ihr nach einer vier Jahrzehnte währenden Karriere den Status eines der Top-Fernsehstars aller Zeiten einbrachte.
  • Antonio Sabato Jr. – Der sprunghafte, italienischstämmige Antonio hat es geschafft. Er stand Calvin Klein Modell, spielte in zahlreichen Filmen und Fernsehserien, tanzte im Reality-TV und kandidierte sogar für den Kongress im Bundesstaat Kalifornien.
  • Pedro Sánchez – Der derzeitige spanische Premierminister Pedro Sánchez blickt auf eine fast zwei Jahrzehnte währende politische Karriere zurück. Er ist promoviert und war Professor für Wirtschaftswissenschaften sowie Stabschef der Vereinten Nationen.
  • Tony Robbins – Tony Robbins ist einer der einflussreichsten Motivationsredner, der aus den Vereinigten Staaten kommt, sowie ein Life-Coach, Selbsthilfe-Autor und Philanthrop.
  • Mark Foster – Der Leadsänger der Indie-Pop-LA-Band Foster the People, Mark schreibt Songs, komponiert Musik und singt zusammen mit seinen Freunden und Bandmitgliedern.
  • Aileen Wuornos – Aileen „Lee“ Wuornos steht aus den falschen Gründen auf dieser Liste. Sie ist eine Serienmörderin, die in den frühen 90er Jahren sieben Männer ermordet hat. Ein interessanter Leckerbissen ist die Rolle der Charlize Theron als Lee in dem auf ihrem Leben basierenden Film „Monster“, für den sie einen Oscar als beste Schauspielerin erhielt.
  • Gioachino Rossini – Gioachino ist ein weltberühmter italienischer Komponist, der durch die Produktion von Der Barbier von Sevilla, L’italiana in Algeri, Otello und La Cenerentola berühmt wurde.
  • Superman – Wir wissen, dass Superman fiktiv ist, aber wer kennt ihn nicht, erkennt ihn nicht, oder strebt nicht danach, ein Superheld wie er zu sein. Der Kryptonier, der die Zeit buchstäblich zurückdrehen kann, ist ein Leapling, mit dem man sich nicht anlegen will.

Populäre Fragen zu Menschen, die am Schalttag geboren wurden

Sprösslinge haben einen außergewöhnlichen Grund, sich besonders zu fühlen. Sie werden Teil eines Elite-Clubs von Individuen, die eine gemeinsame Eigenschaft teilen: alle vier Jahre einen Geburtstag zu feiern. Nicht viele Menschen wissen, warum dies geschieht, und aus diesem Grund haben wir einen kurzen, aber informativen Abschnitt mit Antworten auf die häufigsten Fragen gleich als nächstes hinzugefügt.

📅 Was ist ein Schaltjahresgeburtstag?

Menschen, die am Schalttag geboren sind, sollten ihren Geburtstag technisch gesehen alle vier Jahre feiern, da ein Schaltjahr 366 Tage umfasst, im Gegensatz zum regulären Schaltjahr, das einen Tag kürzer ist. Es entsteht aufgrund der Rotation der Erde um die Sonne und ihrer Ausrichtung auf das Kalenderjahr, da beide synchronisiert werden müssen.

⚖️ Wie stehen die Chancen, einen Geburtstag am 29. Februar zu feiern?

Neugeborene erhalten eine Chance von 1 zu 1461, einen 29. Februar Geburtstag feiern zu dürfen. Das ist die akkumulierte Anzahl von Tagen in einem Zeitraum von vier Jahren. Es mag nicht wie eine stratosphärische Zahl erscheinen, aber es gibt nur etwa 4 Millionen Sprösslinge von fast 8 Milliarden Menschen auf dem Planeten.

🌟️ Wer sind die berühmtesten Menschen, die am Schalttag geboren wurden?

Auch wenn die Chancen sehr gering sind, gibt es erfolgreiche Sprösslinge, die es geschafft haben, ihr ganzes Leben lang auf verschiedenen Gebieten zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Unter ihnen sind berühmte Rapper wie Ja Rule, Sänger, Philanthropen, Filmstars und prominente politische Persönlichkeiten, oh und auch Superman.

⬇️ Abgesehen vom Schalttag, was ist der am wenigsten verbreitete Geburtstag?

Es liegt auf der Hand, dass kein anderes Datum diese ungünstigsten Chancen, an einem Schalttag geboren zu werden, übertreffen kann. Es gibt jedoch auch andere unüblichere Termine im Laufe des Jahres, an denen weniger Babys geboren werden als gewöhnlich. So ist es am Weihnachtstag, Neujahrstag und anderen Tagen.

🤔 Was passiert, wenn Ihr Geburtstag auf den Schalttag fällt?

Abgesehen von der Tatsache, dass Sie alle vier Jahre Ihren eigentlichen Geburtstag feiern dürfen, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich vielen fragenden Beamten gegenüber sehen, die nicht wirklich wissen, was sie mit Ihnen anfangen sollen, sobald Sie ihnen Ihren Ausweis zeigen. Abgesehen davon können Sie sich erkundigen, was das Gesetz vor Ort in Ihrem Land sagt, und sich daran halten.